MarXIIImal 2018

 

Platzierung: 1/12

Spirit: n.a.

Wer: Manu, Michi, Stops, Flo, Martin, Kerstin, Isi, Lisa, Selina

 

Bericht:

Dieses Wochenende verschlug es die Eagles zum MarXIIImal nach Chemnitz.

 

Schon im ersten Spiel am Samstag, zeigte sich, dass wir voller Power waren, und konnten so die Hallunken mit 14:3 schlagen. Auch im zweiten Spiel gegen die ULTmarker bewiesen wir, dass man mit Frauenpower viele Punkte macht. Wir spielten (wie das ganze Wochenende) immer mit zwei Frauen, und konnten so mit 18:8 gewinnen. Danach spielten wir gegen Little Paradise Jena, die Probleme mit unserer Zone hatten. Das Spiel endete daher mit 18:5.

 

Nach einer gemütlichen Mittagspause, spielten wir am Nachmittag gegen den Gastgeber, die Stoneheads. Dieses Spiel konnten wir mit 15:4 für uns entscheiden. Am Ende des Tages gab es noch ein spannendes Spiel gegen DiscUrs welches mit 10:8 für die Eagles endete.

 

Den Abend ließen wir gemütlich beim Grillen ausklingen.

 

Am nächsten Morgen hatten wir das erste Spiel gegen die Rasenmäher*innen. Wir sind gut in das Spiel gestartet, blieben konzentriert und konnten so das Spiel mit 14:4 gewinnen. Daher waren wir im Halbfinale gegen DJ Dahlem. Auch hier überzeugten wir mit unserer Spielweise, gewannen 13:6 und standen somit, gemeinsam mit Jena, im Finale.

In einem spannenden Finale konnten wir nochmal alles geben, und holten uns schließlich mit 11:7 den Turniersieg!

 

Das Wochenende war mit viel Spaß, Sonne und Erfolg gekrönt und wir freuen uns darauf nächstes Jahr unseren Titel zu verteidigen.

 

(Bericht von Isi)