Burla Beach Cup

 

Platzierung: 7/13

Spirit: n.a.

Wer: Klinnert, Simon, Manu, Stops, Martin, Michi, Anja, Kerstin, Anna L., Isi, Franzi, Anna K.

 

 

Bericht:

Letztes Wochenende spielten die Eagles ihr erstes Beachturnier im schönen Viareggio, in Italien. Nachdem am Donnerstag alle am Campingplatz angekommen sind, konnten wir uns, beim gemeinsamen Nudelessen, bereits auf Italien und das bevorstehende Turnier einstimmen.

 

Am Freitag ging es dann mit den Spielen los. Wir haben in dieser Konstellation noch nie auf Sand zusammengespielt, und brauchten das erste Spiel daher, um uns im Sand als Team einzuspielen. Wir verloren also leider 6-13 gegen Bitter Sweet.

 

Nach einer etwas längeren Pause, die wir gemütlich im Meer verbrachten, haben wir beim nächsten Spiel gegen die Kopenhagen Hugs alles gegeben, und konnten das Spiel im Universepunkt, mit 8-7, für uns entscheiden.

Das letzte Spiel am Freitag, gegen Bischi, war nochmal sehr anstrengend, und die Hitze machte uns ein wenig zu schaffen. Dennoch haben wir uns durchgekämpft, und gewannen, wieder im Universepunkt, mit 8-7.

Beim ersten Spiel am Samstagmorgen, gegen SugarMix, waren wir wohl leider noch etwas verschlafen und konnten mit 7-13 leider nicht ganz mithalten. Beim letzten Poolspiel standen wir dem Österreichischen Nationalteam gegenüber. Sie waren super zusammen eingespielt, und besiegten uns 13-5.

 

Unser letztes Samstagsspiel war gegen Team Südsee aus Konstanz. Das haben wir knapp mit 10-13 verloren.

Der Samstag lag uns schwer in den Beinen, und im ersten Spiel am Sonntag, gegen die Peeps, haben wir alles gegeben. Erneut standen wir am Ende im Universe, den wir auch diesmal wieder für uns entscheiden konnten. Somit gewannen wir das Spiel 9-8. Ein letztes Spiel hatten wir noch, gegen die Cosmic Manatees, welches wir leider verloren.

 

Insgesamt landeten wir auf dem 13.Platz. Damit können wir zufrieden auf ein erfolgreiches Wochenende, mit Sonne, Sand und Meer, zurückblicken.

 

(Bericht von Isi)